Geowandern als Schulausflug

Was ist Geowandern?

Geowandern ist eine weiterentwickelte Form des Orientierungslaufes verbunden mit Elementen des Geocaching.
Hierbei erhalten ihre Schüler Karten mit eingezeichneten Punkten (Posten) und Roadbooks. Neben themenspezifischen allg. Informationen und Erläuterungen sind in den Roadbooks auch themenbezogene Aufgaben oder Räsel aufgeführt. Denn um an neue Hinweise zur weiteren Orientierung zu gelangen, gilt es diese an besonderen Orten wie Aussichtspunkten, Naturdenkmäler und weiteren Sehenswürdigkeiten zu lösen. Zur Orientierung werden dabei Kompass, Karte und GPS Geräte zum Einsatz kommen. Alle Teams haben die gleichen Entfernungen und Aufgaben zu überwinden, allerdings an verschiedenen Punkten. So hat jedes Team die gleiche Chance als ersten das Ziel zu erreichen.

Geowandern bietet sich als ideales Einzelevent an. Ähnlich wie das Geocaching bietet Geowandern die idealen Voraussetzung Inhalte aus den verschiedensten Themengebieten und Fächern zu integrieren. Spielerisch erfahren ihre Schüler mehr über Natur und Kultur.

 

Geowandern bedeutet:

  • Spaß und Unterhaltung
  • Kommunikation und Teamarbeit
  • Bewegung und Begeisterung
  • Rätsel, Spaß und Aufgabenbewältigung
  • Orientierung


Pädagogische Zielsetzung:

  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungsstrategien
  • Förderung von Kooperation (Teamgeist)
  • Förderung des Selbstvertrauens und des Selbstbewusstseins
  • Förderung der Kommunikation und Konzentration
  • Förderung des Verantwortungsgefühles
  • Integration von benachteiligten Personen

Unsere Leistungen:

  • Konzeption & Organisation
  • Einweisung & Durchführung
  • Spielmaterial
  • Planungshilfe


Preis Schulklassen:

  • ab 14 Euro p.P.
  • 3 Lehrpersonen frei

Optional:

  • Verpflegung
  • Fotodokumentation
  • weitere Module

 

Wo kann man Geowandern?

Am schönsten ist das Geowandern in der freien Natur. Wälder, Flüße, Berge, Täler und Felder. Je abwechslungsreicher das Terrain, desto interessanter ist das Geowandern. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Wandern in der Nacht mit anschließenden gemütlichen Lagerfeuer und leckeren Würstchen. Möglichkeiten hierzu gibt es viele. Unser Haupteinsatzgebiet liegt im Ruhrtal zwischen Dortmund und Essen, doch auch Events in der Eifel, Sauerland, Haard, Elfringhauser Schweiz sind sehr beliebte Ziele.

Grundsätzlich lässt sich Geowadern fast überall realisieren! Gerne recherchieren wir kostenfrei geeignete Orte in Ihrer Nähe oder empfehlen ihnen schöne Plätze, an denen wir solche Events bereits durchgeführt haben.

 

Wie funktioniert das?
In 4 Schritten zu Ihrem exklusiven Event:

  • Nennen Sie uns Ihren gewünschten Veranstaltungsort und Teilnehmerzahl (gegebenenfalls Start- Zielpunkt)
  • Wir prüfen die Durchführbarkeit und erstellen Ihnen Ihr persönliches Angebot
  • Sie bestätigen oder nennen gegebenenfalls Änderungswünsche
  • Wir entwickeln Ihr exklusives Event und führen es zusammen mit Ihnen durch
nach oben