Geocaching - eine moderne Schatzsuche

Insbesondere unser klassisches Geocaching bietet die idealen Voraussetzungen, Ihren Schülern einerseits ein attraktives und zeitgemäßen Wandertag mit hohem Spaßfaktor zu ermöglichen, gleichzeitig aber auch dem Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule gerecht zu werden.

Je nach Veranstaltungsort sind unsere Geocaches inhaltlich und methodisch unterschiedlich gestaltet. So unterscheiden sich die Informationen zum Lösen der Aufgaben und Rätsel im Wald zum Beispiel von denen in urbanen Räumen.

Spaß und Begeisterung – Neben pädagogischen Zielsetzungen und stringenter inhaltlicher Struktur unserer Geocaches, legen wir besonders großen Wert darauf, Ihren Schülern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und sie für ihre Umwelt zu begeistern.



100 % Betreuung – Von der Begrüßung und Einweisung, über das gemeinsame Suchen des Schatzes bis zur abschließenden Reflexion begleiten unsere Guides aktiv den gesamten Klassenausflug!

Gerne integrieren wir hier auch zusätzliche spannende Elemente wie Crossgolf, Floßbau, einen Slackline-Parkour, Bogenschießen und andere Teamspiele.

 

Veranstaltungsablauf

Zu Beginn der Veranstaltung empfängt Sie einer unserer Trainer. Nach einer kurzen Einführung zum Ablauf des Geocaching (etwa 15-30 min. zur Nutzung der GPS-Geräte und dem Lösen der Rätsel und Aufgaben), statten wir die 5er- und 6er-Teams mit dem benötigten Equipment aus. Neben den GPS-Geräten sind vor allem die Roadbooks (Aufgabenbücher) wichtig: Diese dienen nämlich als "Spielanleitungen", in denen sämtliche Informationen (Tipps, Erklärungen, Aufgaben etc.) übersichtlich aufgeführt sind. Mithilfe dieser Ausrüstung und cleverem Köpfchen können die kniffligen Aufgaben gelöst werden.

Haben die Teams an den verschiedenen Posten die Aufgaben gelöst, erreichen diese automatisch das gleiche Ziel. Der Trainer steht auch schon parat und die ersten schönen Erfahrungen werden untereinander ausgetauscht. Doch um den ereignisreichen und eindrucksvollen Tag abzuschließen gilt es noch einmal gemeinsam die letzte Aufgabe zu bewältigen um an den heiß begehrten Schatz zu gelangen. Nach einer kleinen Feedbackrunde folgt der wohl traurigste Teil: die Verabschiedung.

Geocaching bedeutet

  • Spaß und Unterhaltung
  • Kommunikation und Teamarbeit
  • Bewegung und Begeisterung
  • Rätsel, Spaß und Aufgabenbewältigung
  • Orientierung


Pädagogische Zielsetzung:

  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungsstrategien
  • Förderung von Kooperation (Teamgeist)
  • Förderung des Selbstvertrauens und des Selbstbewusstseins
  • Förderung der Kommunikation und Konzentration
  • Förderung des Verantwortungsgefühles
  • Integration von benachteiligten Personen
nach oben