Schulausflug Schnitzeljagd GPS | schultrip.deKlasse 4b der Ewaldschule
Grüner Weg 28
45739 Oer-Erkenschwick

Klassenlehrerin: Frau Wiengarten
Klassenpflegschaftsvorsitzende: Frau Kühn
Vertreter: Herr Kantak

Artikel zum Geocaching mit schultrip.de auf der Internetseite ewaldschule.com

Geocaching

Geocaching ist eine Schatzsuche in Form einer modernen Schnitzeljagd mit GPS-Geräten.
Am 16.4. trafen wir uns mit Frau Bronner und einem Team von dem Unternehmen Schultrip.de an den Grillplätzen, wo unsere Klasse in 2 Gruppen zu je 12 Kindern aufgeteilt wurde. Jeder Gruppe wurde ein Experte des Unternehmens Schultrip.de zugeteilt. Mit Hilfe der GPS-Geräte mussten wir verschiedene Stationen anlaufen, wo uns Aufgaben erwarteten, die Hinweise zum Erreichen des nächsten Zieles gaben. Wir konnten die Koordinaten mit Hilfe eines Lösungswortes oder einer Lösungszahl in einem Buch finden und diese in das GPS-Gerät eingeben. Dabei waren vor allem Teamarbeit und Kommunikation gefragt. Es ging kreuz und quer durch die Haard, bergauf und bergab auch über schmale, unbequeme Wege. Diese ca. 6 km lange Strecke verlangte uns viel Anstrengungsbereitschaft und Ausdauer ab. Aber schließlich erreichten gegen 13.30 Uhr alle Gruppen das Ziel, nämlich die Grillplätze, wo wir nach intensiver Suche eine Schatzkiste mit einer Stärkung fanden. Begeistert begrüßten wir die wartenden Eltern, die uns mit Grillwürstchen und Getränken empfingen. Müde, aber zufrieden und begeistert genossen wir diese Stärkung. Anschließend spielten wir noch auf der Wiese.
Die Schnitzeljagd auf diese Weise fanden wir sehr interessant, hatte man doch Gelegenheit, so ein GPS-Gerät selbstständig zu bedienen und mit dessen Hilfe den Weg durch den Wald zu finden. Ohne dieses Gerät hätten wir uns garantiert verlaufen, da es sich bei der Haard um ein riesiges Waldgelände handelt. Obwohl wir schon häufiger in diesem Wald waren, entdeckten wir viele Stellen, die wir noch nicht kannten.

nach oben